Florian Schroeder
Referent, Moderator, Künstler

Florian Schroeder

„Florian Schroeder zeigt Ihnen einen Weg, Entscheidungen zu treffen und zufrieden zu werden. Er liefert eine Anleitung zum guten Entscheiden – und Leben: spannend, lustig, intelligent und sehr menschlich.”

Als Kabarettist steht Florian Schroeder seit 18 Jahren erfolgreich auf der Bühne; jetzt begeistert er sein Publikum auch als Vortragsredner mit einem Thema, das aktueller nicht sein könnte. Er ist in einer Gesellschaft erwachsen geworden, in der alles möglich scheint, aber gerade deshalb das Entscheiden schwer fällt und die Qual der Wahl immer größer wird.
Florian Schroeder (Jg. 1979) hat von 2000 bis 2007 Germanistik und Philosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg studiert. Schon zu Studienzeiten begann er seine Bühnenkarriere als Kabarettist und Parodist, sammelte Erfahrungen als Radio- und Fernsehmoderator und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Er brilliert seit September 2017 mit seinem neuen Bühnenprogramm „Ausnahmezustand“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz und moderiert die SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“.

Florian Schroeder ist ein gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Seine Marke: die genaue Beobachtung der politischen und gesellschaftlichen Situation. Er ist immer aktuell, analysiert, bewertet, hinterfragt. Florian Schroeder bewegt sein Auditorium, er bereichert und regt zum Nachdenken an. Mit seiner Mischung aus messerscharfer Beobachtungsgabe, philosophischer Substanz und hintergründigem Humor spannt er federleicht den Bogen von Kant bis Facebook.

Interessiert? Dann zögern Sie nicht Florian Schroeder für einen Vortrag zu buchen!

 

Themen

  • Alle Möglichkeiten, aber keine Wahl? Entscheiden in der Multioptionsgesellschaft